Ansprechpartner
Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.

POL-200-TS
Ring-Diagnose-Tool

NF 3000

Das POL-200-TS begleitet Sie in allen Phasen der Inbetriebnahme, und auch bei der Wartung der Brandmeldesysteme. Schon Teilbereiche des Ringbusses können bei der Montage der Ringbus­teilnehmer mit dem POL-200-TS gemessen, bzw. erfasst werden. Fertige Ringbusleitungen können ohne Brandmelderzentrale auf mögliche Montagefehler geprüft werden. Auch ist die Anzahl der montierten Typen von Meldern und Modulen sowie deren Position im Ring (Topologieerkennung) feststellbar. Bei der Betreuung von Brandmeldeanlagen aus dem Hause Honeywell steht mit dem POL-200-TS ein hilfreiches Messgerät zur Verfügung. Vielfältige Messungen, z. B. von Ringbusleitungs-Widerständen bis zu möglichen Erdschlüssen, können mit dem POL-200-TS realisiert werden. Die gezielte Fehlersuche mit dem POL-200-TS in zentralenfernen Überwachungsbereichen spart so manchen Weg und stellt damit eine kostengünstige Serviceleistung zur Verfügung. Auch bringt das POL-200-TS die Möglichkeit, einzelne Module ohne die Ansteuerung weiterer Zentralenkomponenten auf ihre Funktion zu testen. Der Kunde wird nicht durch z. B. störende Sirenenauslösung belästigt. SMART4-Melder-Szenarien lassen sich mit dem POL-200-TS im fertig montierten Ring jederzeit ändern.

Das POL-200-TS ist damit ein unverzichtbares Hilfsinstrument im täglichen Umgang mit der NOTIFIER/Morley-IAS-Brandmeldetechnik für:

Techniker / Monteure bei der Inbetriebnahme und dem Testen von Notifier- oder Morley-IAS-Ringleitungen bevor die Zentralentechnik programmiert wird.

Servicetechniker bei der Überprüfung und Fehlersuche der Ringleitung z. B. mit der Möglichkeit der Topologieermittlung (Position der Ringbuselemente).

6 wiederaufladbare Akkus (2500mA NiMH) ermöglichen eine Nutzung von bis zu 6 Stunden des POL-200-TS (abhängig von den Messungen).

Das POL 200-TS ist so konzipiert, dass es nur von geschultem Personal verwendet werden kann, um die gelesenen Informationen richtig zu interpretieren.

Bitte beachten Sie, das POL-200-TS ist ausschließlich ein Gerät zur Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Fehlersuche einer Ringbusleitung und ist kein Gerät zur Signalisierung von Alarmen der angeschlossenen Elemente.

Technische Daten

  • Stromversorgung: 230 VAC - über Ladegerät 12 VDC/2000mA.
  • Akkuversorgung: 6 Std bei Ladestand 100% (je nach Anwendung)
  • Max. Strom: 2 A – nur mit Netzversorgung 230V
  • Akkutyp: 6x AA 1.2V NiMH 2300-2500mAh. Schnellladefähig in 1h
  • Display: 4.2” TFT 480 x 263 Pixel (98x56mm) mit 66.000 Farben
  • Tastenfeld: Dynamisches kapazitives Touchpad
  • Abmessungen: 97mm Höhe x 177mm Breite x 44mm Tiefe (Gummiprotektoren enthalten)
  • Gewicht: 550g (mit Akkus)
  • Laden: 0° bis 40°C
  • Entladen: 0° bis 50°C
  • Umgebungstemperatur: -20° bis 30°C - bei niedrigen Temperaturen kann sich die Lebensdauer der Akkus verringern.
  • Rel. Luftfeuchte: 65 ± 20%