Ansprechpartner
Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.

NFXI-ASD22-HS (FAAST™ LT-200)
Ringbusfähiges RAS der Serie FAAST™ LT-200

NF 3000

Ringbusfähiger Ansaugrauchmelder mit zwei Meldern für zwei Rohre. Einstellung 0,07%

FAAST™ LT-200 ist eine flexible Lösung für Anwendungen, in denen beim Einsatz von punktförmigen Rauchmeldern mit einem hohen Falschalarmrisiko gerechnet werden kann. Das auf höchsten Komfort für Errichter und Endbenutzer ausgelegte Gerät eignet sich besonders für Bereiche gemäß den Anforderungen der EN 54-20 Klasse C, in denen die Durchführung von Wartungsarbeiten schwierig ist, andere Brandmeldeverfahren ungeeignet sind oder kritische Umgebungsbedingungen vorliegen bzw. hohe Ansprüche an die ästhetische Umsetzung berücksichtigt werden müssen.


Ringbusfähige FAAST™ LT-200 Ansaugrauchmelder bieten eine herausragende Flexibilität bei der Anbindung an die Ringleitung des Brandmeldesystems, während autarke FAAST™ LT-200 Ansaugrauchmelder selbstständig ohne die Verwendung einer Brandmelderzentrale Brände detektieren können. Das Gerät ist schnell zu installieren, einfach zu konfigurieren und beinhaltet die Installations- und Inbetriebnahmesoftware PipeIQ.

Merkmale:

  • Funktionsprinzip abhängig von der Anwendung (Einkanal, Zweikanal oder 2-Meldungs-Abhängigkeit)
  • Ein einziges Gerät kann technisch bis zu 2000 m² überwachen (normativ bis zu 1.600 m²)
  • Hochempfindliche Infrarot LED Sensorik
  • Mikroprozessorgesteuerte Laseroptik für höchste Stabilität
  • Ultraschall-Durchflusssensor für Rohrdurchflussmessung
  • PipeIQ-Software für intuitives Systemlayout und -konfiguration in einem
  • Fehleranzeigen bieten ein breites Spektrum an Ereignissen
  • Zweikanaleinheiten mit unabhängigen Kammern mit separaten Lüftern, Filtern, Sensoren und Monitoren
  • Einzigartiges Luftstrompendel prüft die Funktion des Rohrsystems
  • USB-Schnittstelle
  • Schutzart IP65
  • Effiziente Wartung - Filterelemente und optische Komponenten
  • Bedienmenü in 12 Sprachen

Ringbusfähiger Ansaugrauchmelder mit 2 Kanälen, 2 Infrarot LED Detektoren, sowie 2 Lüftern

Technische Daten

  • CPD-Nummer: 0832-CPR-F1061
  • Höhe: 403 mm (einschließlich Ein- und Auslassöffnungen)
  • Breite: 356 mm
  • Tiefe: 135 mm
  • Einrohrlänge (pro Kanal): 90 m (Klasse C)
  • Maximallänge eines verzweigten Rohrnetzes (pro Kanal): 160 m (Klasse C)
  • Anzahl Ansaugstellen (pro Kanal): 18 (Klasse C)
  • Überwachungsbereich: technisch bis zu 2000 m²/ normativ bis zu 1.600 m²
  • Empfindlichkeit: 0,07% – 6% Lichtdämpfung/m
  • Ausgänge für Alarmgeber: 1 pro Kanal
  • Schnittstellen: Anschlussklemmen: Netzteil, Relais, Alarmgeberausgänge, externer Eingang; USB-Anschluss; Tasten (Test, Rücksetzen, Abschaltung)
  • USB: USB-Standardkabel für USB-Verbindung Typ B
  • Filterung: 1 austauschbarer integrierter Filter pro Kanal
  • Lüftersteuerung: 10 programmierbare Geschwindigkeiten
  • Rauchsensor(en): Infrarot LED Sensorik
  • Externe Versorgungsspannung: 18,5 - 31,5 V
  • Rückstellzeit, extern: 1 s
  • Rückstellzeit Spannungsversorgung: 0,5 s
  • Durchschnittl. Stromaufnahme: 270 mA @ 24 VDC
  • Max. Stromaufnahme: 570 mA @ 24 VDC
  • Schaltleistung Relaiskontakt: 2,0 A @ 30 VDC, 0,5 A @ 30 VAC
  • Versorgungsspannung der Ringleitung für die Kommunikation: 15 - 29 V = (Stromaufnahme der Ringleitung ≤ 900 µA)
  • Ruhestrom der Ringleitung für die Kommunikation: @ 24 V: max. 900 µA (zyklisch 5s)
  • Betriebstemperatur: -10°C bis +55°C
  • Luftfeuchtigkeit: 10 % bis 93 % (nicht kondensierend)
  • Schutzart: IP 65
  • Lautstärke: 36 dB/m (1 Kanal - Lüfterstufe 5)
  • Versandgewicht: 6,5 kg (einschließlich Verpackungsmaterial)