Ansprechpartner
Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.                                                         Ab Juni starten wir wieder mit unseren Präsenzschulungen. Eine Teilnahme ist nur mit gültigem Nachweis (Impfpass/negatives Corona-Testzertifikat) möglich.

FD-851RE A
Melder der Serie 800

NF 3000

Ehemals FD-851 RE

Leistungserklärung

FD-851RE A

Automatische Brandmelder

NOTIFIER Brandmelder bieten neben dem millionenfach bewährten Maximum an Zuverlässigkeit auch ein breites Spektrum an standardmäßigen Leistungen

Merkmale:

  • Extrem flache Bauweise für architektonisch anspruchsvolle Umgebungen
  • Einfache Installation - auch in großer Höhe - durch Bajonettverschluß
  • Unempfindlich gegen hohe Windgeschwindigkeiten oder Druckschwankungen
  • Integrierte Messwertnachführung
  • ein optionales Programmiergerät ermöglicht das Auslesen von Meldertyp, Meldermesswert und Verschmutzungspegel sowie das Auslesen und Einstellen der Melderadresse, der Melderempfindlichkeit, des LED-Modus und des Servicedatums
  • Geschützt gegen Verpolung
  • Sehr niedriger Stromverbrauch
  • Keine Elektronik im Sockel
  • Große Auswahl an verschiedenen Sockeln
  • Kurzschlussfeder im Sockel
  • Diebstahlsicherung
  • Abnehmbarer Deckel zur leichten Reinigung
  • Leicht zu demontierender und zu reinigender Insektenschutz
  • Gekapseltes Meldergehäuse verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit oder Kriechtieren

Thermodifferentialmelder für Grenzwert-BMZ

Technische Daten

  • VdS-Nummer: G 202015
  • CPD-Nummer: 0832-CPD-0089
  • Ansprechverhalten: Klasse A1R
  • max. Überwachungshöhe: 7,5 m
  • Betriebsspannung: 8 bis 30 VDC
  • Ruhestrom: 60 µA
  • Betriebstemperatur: -30°C bis +70°C
  • Auslösetemperatur: ca. 58°C bzw. Anstieg
    von 8°C pro Minute
  • rel. Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95% (nicht kondensierend)
  • Maße inkl. Sockel B 401: Ø 102 x H 55 mm
  • Gewicht: 93 g