Ansprechpartner
Wir möchten Sie über die bevorstehende Notwendigkeit eines Updates Ihres Systems auf die neueste Version der AgileIQ-Software 3.4.6 informieren. Bitte beachten Sie: Die aktuelle Softwareversion AgileIQ 3.4.5 wird nach dem 1. Februar 2019 nicht mehr starten.                                                        Wir möchten Sie über die bevorstehende Notwendigkeit eines Updates Ihres Systems auf die neueste Version der AgileIQ-Software 3.4.6 informieren. Bitte beachten Sie: Die aktuelle Softwareversion AgileIQ 3.4.5 wird nach dem 1. Februar 2019 nicht mehr starten.                                                        Wir möchten Sie über die bevorstehende Notwendigkeit eines Updates Ihres Systems auf die neueste Version der AgileIQ-Software 3.4.6 informieren. Bitte beachten Sie: Die aktuelle Softwareversion AgileIQ 3.4.5 wird nach dem 1. Februar 2019 nicht mehr starten.                                                        Wir möchten Sie über die bevorstehende Notwendigkeit eines Updates Ihres Systems auf die neueste Version der AgileIQ-Software 3.4.6 informieren. Bitte beachten Sie: Die aktuelle Softwareversion AgileIQ 3.4.5 wird nach dem 1. Februar 2019 nicht mehr starten.

VEA-040-A00
Ansaugrauchmelder VESDA-E VEA-40 mit LED-Anzeige

NF 3000

Der Ansaugrauchmelder VEA verwendet patentierte Ansaugpunkte und Mehrkanal-Luftprobenentnahmen durch Kapillarschläuche mit Mikrobohrungen und erhöhter oder standardmäßiger Alarmempfindlichkeitseinstellung. Durch das adressierbare Mehrkanalsystem kann der VEA-Melder einen Schutzbereich zur Brandlokalisierung in mehrere Entnahmestellen unterteilen und ermöglicht so eine schnellere Lokalisierung und Reaktion. Der VEA eignet sich zur Absicherung von Bereichen, in denen eine zielgenaue Brandlokalisierung entscheidend ist. Damit ist er die ideale Brandmeldelösung für Büros, Krankenhäuser, Schulen, Haftanstalten, Wohnkomplexe, Schaltschränke in Datenzentren und Lagerregale. Umfangreiche Ausstattungsmerkmale bieten Flexibilität, erweiterte Konnektivität und geringere Gesamtbetriebskosten.


Der VEA-Melder ist ein widerstandsfähiges IP40-Schutzgehäuse eingebaut und mit einer leistungsstarken Pumpe ausgestattet, die Mikrobohrungsrohrlängen von bis zu 100 m ermöglicht.


Der Ansaugrauchmelder VEA kann bis zu 40 adressierbare Mikrobohrungsrohre mit einzelnen Ansaugpunkten verwalten und überwachen.

Leistungsmerkmale

  • Zielgenaue Adressierbarkeit mit einer Detektion, die der eines punktförmigen Rauchmelders überlegen ist
  • 40 adressierbare Mikrobohrungsrohre mit einzelnen Ansaugpunkten
  • Sichere Erkennung durch Überwachung der End-zu-End-Systemintegrität
  • Unterbrechungsfreier Betrieb durch zentralisiertes Testen
  • Erkennung von Verstopfungen einzelner Ansaugpunkte oder einzelner Rohre
  • Automatische Erkennung von Ansaugpunkten und Rohrbrüchen
  • Automatisches Reinigen der Ansaugpunkte
  • Drei Empfindlichkeitseinstellungen für die Ansaugpunkte
  • Variierbare Länge der Kapillarschläuche, bis zu 100 m
  • Lasergestützte Rauchdetektion
  • Grobstaubfilter und Reinluft-Barriere zum Schutz der Optik
  • Verlässliche lineare Pumpentechnologie
  • LED-Anzeigen für Alarm- und Störungszustände
  • Sieben programmierbare Relais
  • Zwei Eingänge, überwacht und nicht überwacht
  • Unterstützung von Xtralis VSC- und VSM4-PC-Software
  • iVESDA-Anwendung zur Systemüberwachung auf mobile Geräten
  • IP40-Gehäuse
  • Einfache Befestigung mit stählerner Stützhalterung
  • Vor Ort wechselbarer Filter,
  • Rauchsensormodul, Pumpen- und Drehventil
  • VESDAnet-Netzwerk on board
  • 100Base-T-Ethernet on board
  • WLAN, 802.11 b/g/n on board
  • Lokaler Host-mode-USB-Anschluss
  • Ereignisspeicher für 20.000 Zustandswechsel
  • Zulassungen, UL, ULC, EN54-20, ISO 7240-20:Klasse A, B und C

Zusätzliche Informationen

Der VEA Ansaugrauchmelder, Ansaugrohe und Ansaugstellen arbeiten als komplettes System. Deshalb ist es zwingend notwendig, die VEA Microbore Rohre und Ansaugstellen mit den VEA Detektoren zu verwenden.

Technische Daten

  • VdS-Anerkennung: G 217025
  • Betriebsspannung: 18 ... 30 V DC
  • Alarmstrom @ 24 V DC: ca. 1100 mA
  • Kontaktbelastung: max. 30 V DC/2 A
  • Überwachungsfläche: max. 1600 m²
  • Schutzart: IP 40
  • Gewicht: ca. 1,9 kg