Ansprechpartner
Neu in unser University: Schulungskonzept aus Online-Seminar und Präsenzschulung                                                        Neu in unser University: Schulungskonzept aus Online-Seminar und Präsenzschulung                                                        Neu in unser University: Schulungskonzept aus Online-Seminar und Präsenzschulung                                                        Neu in unser University: Schulungskonzept aus Online-Seminar und Präsenzschulung

LWM-PACC
Wärmemelder

NF 3000

Der rücksetzbare linienförmige Wärmemelder LWM-PACC verfügt über getrennte Relaisausgänge für Vor- und Feueralarm sowie Systemstörung zur Auslösung von Meldergruppen auf einem Koppler M721. Durch den differenzierten Umgebungs-Temperaturausgleich wird das Fenster der eingestellten Alarmtemperatur ausgeglichen und die Alarmtemperatur-Genauigkeit bewahrt. Das System ist rücksetzbar nach einem Überhitzungs- bzw. Brandzustand, falls die überwachende Sensorleitung nicht Temperaturen über der maximalen wiederherstellbaren Temperatur ausgesetzt, oder mechanisch geschädigt wurde. Die Überwachung der Sensorleitung erfolgt über das Abschlussmodul PACC Art.Nr. 762292 (nicht im Lieferumfang enthalten), in dem Referenz-Messwiderstände für die Leitungsüberwachung integriert sind.

Leistungsmerkmale

  • Displayanzeige für Systemzustände und Messwerte
  • Sammelanzeigen für Alarm, Störung, Voralarm und Betrieb
  • Systemparametrierung und Instandhaltung über Laptop
  • Sensorlänge 30,5 m bis 500 m
  • Relaiskontakte für Alarm und Voralarm
  • Optokopplerausgang für Störung
  • Separater Reseteingang zum Rücksetzen 5-28V DC mind. 3 Sekunden
  • Einsatz als Klasse A1/A2/B linienförmiger Wärmemelder
  • Zulassung nach EN54-22/2015
  • Thermodifferential-Aktivierung

Hinweis: Für die Klasse A1I/A2I löst die Steuereinheit ebenfalls einen Alarm für die 54°C und 64°C Alarmeinstellungen aus, falls die Temperatur von circa 2 % des Sensorkabels um mehr als 15 °C pro Minute für länger als 3 Minuten ansteigt. Dies wird als Differentialalarm angezeigt.

Technische Daten

  • VdS-Nummer: G 220006
  • Betriebsspannung: 20 - 30 V DC
  • Ruhestrom: ca. 31 mA bei 20 V DC bis 20 mA bei 30 V DC (ohne LCDHintergrundbeleuchtung)
  • Stromaufnahme: 61 mA bei 20 V DC bis 39 mA bei 30 V DC (ohne LCDHintergrundbeleuchtung und Alarm)
  • Stromaufnahme: 85 mA bei 20 V DC bis 59 mA bei 30 V DC (mit LCDHintergrundbeleuchtung und Alarm)
  • Kontaktbelastung Störung: NC-Optokopplerausgang 35V DC/80mA
  • Kontaktbelastung Relais: Alarm & Voralarm 2A/30V DC; 0,25A bei 250V AC
  • Umgebungstemperatur: -20 °C ... +50 °C
  • Rel. Luftfeuchte: < 95 % (ohne Betauung)
  • Schutzart: IP 65 (IK 08)
  • Gehäuse: Polycarbonat
  • Gewicht: ca. 0,86 kg
  • Sensorlänge: 500 m
  • Abmessungen: B: 182 mm H: 180 mm T: 90 mm