Ansprechpartner

NFS8V
Grenzwert-Brandmelderzentrale

NF 3000

Leistungserklärung

NFS8V

8-Gruppen Brandmelderzentrale für Grenzwertmelder der Serie 800

Mikroprozessorgesteuerte Brandmelderzentrale nach EN54-2 und EN54-4

Merkmale:

  • 8 überwachte Meldergruppen
  • 8 Gruppeneinzelanzeigen Alarm, Störung, Test und Abschaltung
  • 2-Meldungsabhängigkeit
  • Anschluß für Feuerwehrbedienfeld
  • 2 digitale Eingänge, wahlweise Klassenwechsel (Standard), Alarm, Evakuierung, Verzögerung (Standard), Rückmeldung
    Alarm-/Störungsübertragung oder Rücksetzen
  • 2 Ausgänge, wahlweise AE-, Feuer- oder Störungsausgang
  • 24 V Hilfsspannungsausgang
  • Optionale 2-fach-Relaisplatine (Alarm- und Störungsrelais)
  • Bis zu 2 Stück 4-fach-Ausgangsplatinen (ÜE und SST) können montiert werden
  • Bis zu 2 Stück 8-fach-Relaisplatinen können montiert werden

Optional erweiterbar um 2-fach-Relaisplatine 020-713, 8-fach-Relaisplatine 020-747 sowie 4-fach-Ausgangsplatine 020-772.

Technische Daten

  • VdS-Nummer: G 209145
  • CPD-Nummer: 0786-CPD-20797
  • Nennspannung: 230 V AC, 50/60 Hz
  • Netzteil: 24 V DC - 1,8A
  • max. Akkuplatz: 2 x 7 Ah (bis zu 72h)
  • Betriebstemperatur: -5°C bis +45°C
  • rel. Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95% (nicht kondensierend)
  • Maße (B x H x T): 356 x 318 x 96 mm
  • Gewicht: ca. 2 kg
  • Schutzart: IP 30
  • Farbe: grau - RAL 7021